Existential-psychologische Bildungs- und Begegnungsstätte Todtmoos-Rütte, Schule für initiatische Therapie, Dürckheim Rütte    
       Existential-psychologische Bildungs- und
      Begegnungsstätte Todtmoos-Rütte

 
       Schule für Initiatische Therapie
      
       Dürckheim-Zentrum
 

Anmeldung


Graf-Dürckheim-Weg 12, D-79682 Todtmoos - Rütte, Tel: +49 7674 - 350, Fax: - 8120,


aktuelle Mitteilungen aus Rütte


für 2017

Jasusada Seki Sensei
Jassan wird vom 31. Januar bis 28. Februar 2017 in Rütte wohnen und arbeiten.
Er wird täglich im Zendo anwesend sein,
Jeweils Donnerstag Nachmittags 02., 09. und 16. Februar findet eine Teezeremonie um 15:00 Uhr statt.
von 1. bis 22. Februar 2017 wird er Einzelstunden in Shiatsu geben.

Das QiGong-Wochenende ist am 11./12. Februar 2017

Zazenkai vom 23. bis 26. Februar 2017

Auch das Sesshin mit ihm wird vom 14. – 20. September 2017 im Rütte Zendo im Grüber-Haus stattfinden.
Anmeldung: Carola Kaupp, Tel. 0049(0)761-7072283 o.


Schwertmeister Kazuo Chihara
Der japanische Kendo- und Schwertmeister Kazuo Chihara wird wieder als Gastlehrer in Rütte weilen, um den traditionellen Stil mit zwei Schwertern zu üben.
Kazuo Chihara lebt in Ohara im Okyama-Distrikt, wo sich der Geburtsort des legendären Schwertkämpfers Myamoto Musashi befindet und das heute mit den zwei Hallen ein Kendo-Zentrum bildet. Kazuo Chihara begann in der Junior High School mi dem Kendotraining und setzte dieses, nach einem Unterbruch am Ende der Ausbildungszeit, nach seiner Rückkehr nach Ohara vor 30 Jahren wieder fort. Im Kendo nimmt er den Rang des Renshi 6. Dan ein, also eines Trägers des 6. Grades, der wegen seines herausragenden Kendo-Verständnisses ausgezeichnet wurde. Den von Myamoto Musashi begründeten traditionellen Stil mit den zwei Schwertern ( Niten Ichiryu) praktiziert er seit 50 Jahren.

Kazuo Chihara zwei Schwerter ein Herz

27. Januar 2017 Willkommens-Training mit Kaffee und Kuchen ( um Anmeldung wird gebeten)

Er gibt von 30. Januar bis 2. Februar 2017 Einzeltraining und an zwei Wochenenden einen Workshop:
28. / 29. Januar 2017
06. / 07. Februar 2017


Die Ikebanameisterin Sachiko Oishi-Hess:
bietet am 13. oder 14. - 16. Juli 2017 einen Kurs in Ikabana an.

Die "Kunst des Bogenschießens" mit Dr. Lieven Ostyn
Dr. Lieven Ostyn hat wieder ein Wochenende für die "Kunst des Bogenschießens" zugesagt.
Es findet am 12./13. August 2017 im Römerhof statt.
„Kunst des Bogenschießens“


Mal-Workshop mit Hanspeter Münch

Der nächste Termin im Römerhof in Bernau für einen Mal-Workshop unter der Leitung von Prof. Hanspeter Münch wurde auf 28. September bis 01. Oktober 2017 festgelegt. Mal-Workshop mit Hanspeter Münch




Symposium zum Thema: C. G. Jung, Das Rote Buch

Im September 2014 fand in Todtmoos-Rütte ein Symposium zu C. G. Jungs Rotem Buch statt.
Seit 2015 wird in verschiedenen Workshops das Studium des Roten Buches vertieft.
Der nächste Workshop wird von 28. bis 30. April 2017 stattfinden.
Hier kommen Sie zum Tagungsprogramm










Hier finden sie die Programme für den Malworkshop mit Hanspeter Münch wie für den Workshop zum Roten Buch als PDF-Dateien zum Herunterladen: